Seminare

Erste Hilfe am Hund

Tagesseminar

Wir kommen auch zu Ihrem Hunde-Sportverein

1998 entwickelten wir mit einer Tierärztin und dem Deutschen Roten Kreuz dieses Training der Ersten Hilfe am Hund. Christoph als Rettungsassistent und Ulli als Sanitäterin mit Fachdienstausbildung bringen aus ihrer Tätigkeit im Rettungsdienstwesen und der Rettungshundearbeit ebenso viel  Erfahrung im Umgang der Ersten Hilfe an Mensch und Tier mit.

Viele Hundebesitzer haben es seither erfolgreich besucht und haben uns von ihren anschließenden Erfahrungen positiv berichtet.

 

Viele Tierbesitzer möchten ihrem oder einem fremden Tier in Notsituationen helfen und nicht hilflos zusehen. Oft scheitert dies aus Mangel an Kenntnissen oder Angst, etwas Falsches zu tun und damit weiteren Schaden anzurichten.

 

Dann sind Erste-Hilfe-Kenntnisse für Tiere unerlässlich.

 

Eine Verletzung, eine plötzliche Erkrankung des Hundes - solche Fälle geschehen grundsätzlich immer im falschen Augenblick. Meist ist eine sofortige fachmännische Hilfe nicht möglich. Hier ist dann nach erster Hilfe gefragt, die die Zeit bis zum Tierarzt überbrückt.

Sie verhindert, dass sich der Zustand des Hundes verschlechtert oder rettet sogar sein Leben. Die Zuführung zu einem Tierarzt kann hierdurch nicht ersetzt werden.


Seminarinhalt in Theorie und Praxis:

  1.  Grundlagen
  2. Notfälle

  3. Maßnahmen bei:

    • Verletzungen

    • Bewußtlosigkeit

    • Schock

    • ABC der Reanimation

    • Verbrennungen

    • Knochenbrüche

    • Vergiftungen
Sozial verträgliche Hunde können unter eigener Verantwortung nach Anmeldung zum Kurs mitgebracht werden.

Ausreichender Impfschutz und eine Bescheinigung einer Hundehaftpflichtversicherung müssten Sie mitbringen.

 

Zum Ende des Tagesseminars erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung, welche für die Ausbildung zum Rettungshund nach GemPPo (Gemeinsame Prüfer-und Prüfungsordnung) der Katastrophenschutzorganisationen  anerkannt wird (Lehrberechtigungen der Referenten). Anerkennung für Therapie- Polizeidienst- oder Zollhundeausbildung müsste jeweilig abgeklärt werden.

 

Beginn:

 09:30 Uhr

  Ende:

 16:30 Uhr

 

Kosten:

 60 €  mit Hund - inkl. Mittagessen

 49 €  ohne Hund - inkl. Mittagessen

  

 

Ort:

Seminarhaus Nagelfluh

Fluhstr. 22

87534 Oberstaufen

0172-2517046

 

Anmeldung und oder Fragen zum Seminar: 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.